Schimmel auf Holz – akute Gefahr für die Bausubstanz

Schimmelbefall auf Holz ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch schnell sehr teuer werden, sobald tragende Bestandteile der Bausubstanz involviert sind. Hier ist zeitnahes Handeln gefragt, um neben dem Schimmel auch die Ursache abzuklären und zu beseitigen. Häufigste Ursachen für die Bildung von Schimmelpilzen auf Holz sind neben einer zu hohen Luftfeuchtigkeit im Dachstuhl auch Baumängel oder von außen eindringendes Wasser durch Schäden im Mauerwerk. Da eine umfangreiche Sanierung schnell mehrere Tausend Euro verschlingen können, empfiehlt es sich einen Fachmann für Schimmel oder Bausachverständigen zurate zu ziehen, Zeit und damit auch Geld zu sparen.

Schimmel auf Holz entfernen – unschöne Flecken durch Bleichen entfernen

Die in Holz enthaltene Zellulose speichert nicht nur Feuchtigkeit aus der Raumluft, sondern bietet sich darauf ansiedelnden Schimmelsporen reichlich Nährstoffe für die schnelle Vermehrung und Ausbreitung von Schimmelpilzen. Will man diese nach der Entdeckung wieder entfernen bleiben oft Verfärbungen zurück, die zwar keine Spuren von Schimmel mehr aufweisen sich aber dennoch von der ursprünglichen Färbung des Holzes unterscheiden. Schimmelentferner mit Aktivchlor oder auch eine Wasserstoffperoxid Lösung besitzt bleichende Eigenschaften und können so auch beim Befall mit Schwarzschimmel die natürliche Holzfärbung wieder herstellen. Im Dachstuhl sollte sichergestellt sein, dass in der darunter liegende Etage oder dem Flur die Fenster geöffnet bleiben, um nach unten ziehende Gerüche ins Freie zu leiten.

Schimmel auf Holzmöbeln erkennen und vermeiden

Manchmal kündigt dieser typisch modrige Geruch einen Schimmelpilz an, obwohl auf den ersten Blick das Zimmer schimmelfrei erscheint. In diesem Fall sollten einmal die Rückseiten aller im Raum befindlichen Holzmöbel einer genauen Inspektion unterzogen werden, da sich dort Schimmel oft für lange Zeit unbeobachtet verbreiten kann. Sehr häufig ist dies der Fall bei Holzmöbeln, welche ohne ausreichenden Anstand direkt an Außenwände grenzen. Der Abstand für eine optimale Luftzirkulation beginnt ab 10 cm und ermöglicht so auch die regelmäßige Kontrolle nach Schimmelpilzen. Bei der Verwendung von chemischen Schimmelentfernern ist es, wenn die Möglichkeit besteht, sinnvoll die Anwendung im Garten oder dem Balkon durchzuführen, damit Gerüche schnell und ohne das intensive Dauerlüften der Wohnung verschwinden. Wenn der Schimmel trotz Behandlung wiederkehrt ist der Schimmel wahrscheinlich schon weiter als gedacht in das Gewebe vorgedrungen. Jetzt kann man sich entweder von dem befallenen Möbelstück trennen oder dieses durch einen Schreiner fachmännisch restaurieren lassen. Durch das Abschleifen der Oberfläche lassen sich besonders massive Regale, Tische oder Stühle mit einer kombinierten Schimmelbehandlung wiederherstellen.